1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V. - Nordic Walking, Schwimmen, Fitness, Gymnastik und vieles mehr in München
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V. - Nordic Walking, Schwimmen, Fitness, Gymnastik und vieles mehr in München1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V. - Nordic Walking, Schwimmen, Fitness, Gymnastik und vieles mehr in München
 | Aktuelles | Impressum | Kontakt | Datenschutz | 
StartseiteSportbetriebDer VereinMittagsbetreuungPressestimmenWerbespiegel Juni 2006Samstagsblatt 29.07.2017Magazin Münchner Sportjugend 12/12Hallo München Jan 2012Clubrundschau 2011Laim-Online Mai 2011Abendzeitung 9.6.2010Wochenblatt August 2009Bayernsport Juli 2009Werbespiegel 22.03.2017FotogalerieDownloads
Suchen

Artikel in "Magazin Münchner Sportjugend"

Längere Betreuungszeiten in der Mittagsbetreuung

1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport

Nachdem viele Eltern den Wunsch nach einer längeren Betreuung ihrer Kinder geäußert hatten, hat sich die Leitung der Mittagsbetreuung an der Droste-Hülshoff-Grundschule entschieden, ab diesem Schuljahr eine erweiterte Betreuung bis 17.00 Uhr anzubieten.

Auch wenn die meisten Kinder nach wie vor bereits um 15.30 Uhr von ihren Eltern abgeholt werden, hat Petra Föhr, Leiterin der Mittagsbetreuung, ein umfassendes Nachmittagsprogramm für all die Kinder erarbeitet, die die verlängerte Zeit in Anspruch nehmen: Damit die Kinder zur Ruhe kommen, bekommen diese eine kleine Brotzeit – meistens Obst, Gemüse und Gebäck, das gemeinsam am Tisch verzehrt wird. Ab 16.00 Uhr ist dann regelmäßiger Sport in Kooperation mit den bestehenden Sportstunden des 1. Münchner Clubs für Ausgleichs- und Gesundheitssport, dem Träger der Mittagsbetreuung, angesagt. Am Montag steht Basketball für Kinder“ auf dem Programm, ein Angebot, das der Club inzwischen seit 13 Jahren in der Droste-Hülshoff-Schule durchführt. Dienstags nehmen die Kinder am Angebot „Fußball – just for fun“ teil, das der Verein vor fünf Jahren eingeführt hat, da die meisten Fußballangebote in München zu diesem Zeitpunkt mit einer Liga- Teilnahme verbunden waren. Mittwochs können sich die Schülerinnen und Schüler beim „Kinderturnen“ in der benachbarten Georg-Büchner-Realschule austoben, während Petra Föhr die Kinder am Donnerstag in das Tennisspielen einführt oder ihnen Grundlagen der Musik vermittelt. Für den Musikunterricht wurden Trommeln, Bongos und Tamborine angeschafft, um den Schülerinnen und Schülern mit viel Spaß Noten, Takte, Rhythmen und Tonleitern näherbringen zu können. Auch für den Tennisunterricht hat die Mittagsbetreuung Anschaffungen getätigt und einige Kindertennisschläger gekauft.

Da der bayerische Staat als Förderer von Mittagsbetreuungen in seinem Budget nur eine Betreuungszeit bis maximal 16.30 Uhr vorsieht, war es für die Verlängerung entscheidend, dass der 1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport sich bereit erklärt hat, die Kinder der Mittagsbetreuung an seinen Sportangeboten teilnehmen zu lassen.

Bastian Föhr